Alarmanlage System SATEL INTEGRA

Das Alarmsystem SATEL INTEGRA vereint modernste Technik, Top-Design, höchste Sicherheit und Bedienungskomfort. Mit geringem Mehraufwand bietet es Ihnen sogar die Möglichkeit einer komfortablen, kostengünstigen und effizienten Hausautomatisierung. Auch Bilder von angeschlossenen Netzwerkkameras können auf einem Bedienteil der SATEL INTEGRA angezeigt werden.

Alarmanlage SATEL INTEGRA - Bedienteile ASABKSG, ASABKLFR, ASABTSI

Die Möglichkeiten dieses Alarmsystems sind beinahe unbegrenzt:

  • Höchste Sicherheit durch bidirektionale Funkkomponenten
  • Umfassendes Sortiment an Funk- und verkabelten Einbruch- und Gefahrenmelder
  • Große Auswahl an Bedienteilen für verschieden Anforderungen
  • Möglichkeit der Hausautomation über KNX oder ein Verteilermodul - die Steuerung von angeschlossener Haustechnik wie z. B. Licht, Heizung, Rollläden, Rasensprenger und dergleichen kann bequem über das Bedienteil oder auch über Smartphone oder Tablet von unterwegs durchgeführt werden.
  • Ansicht von Videobildern angeschlossener IP-Kameras über das 7" Touch-Paneel

Die Steuerung des Alarmsystem SATEL INTEGRA gestaltet sich komfortabel und einfach. Zahlreiche Bedienteile stehen zur Auswahl - mit und ohne RFID-Leser, mit klassischer Tastatur oder mit Tochscreen. Über alle diese Bedienteile können Sie bequem mittels Codeingabe oder Chip Ihre Scharf-/Unscharf-/Teilscharfschaltung durchführen. Auch ein bidirektionaler Handsender steht dafür zur Verfügung, mit dem Sie im Notfall auch einen prompten Alarm auslösen können. Über Ihr Mobiltelefon bzw. Smartphone oder Tablet können Sie per SMS oder der kostenloser App ebenfalls Ihr Alarmsystem steuern - auch von unterwegs.

Schloss und Riegel Alarmuebertragung Smartphone

Eine große Auswahl an Funkkomponenten machen die Installation des Alarmsystem SATEL INTEGRA einfach, da diese dort, wo Stemmarbeiten schwierig oder nicht durchführbar sind, eingesetzt werden können. Die Funkkomponenten kommunizieren bidirektional mit der Alarmzentrale und bieten dadurch die sicherste Form der Funkverbindung.

Im Alarmfall wird eine Außensirene mit bis zu 120dB angesteuert, im Inneren des Gebäudes kann zusätzlich eine Innensirene (110dB!) eingesetzt werden. Es besteht auch die Möglichkeit eines stillen Alarms, bei dem die Sirenen nicht aktiv werden sondern über ein integriertes Telefonwählgerät die Polizei, ein Wachdienst oder eine private Nummer verständigt wird. Wahlweise kann ein Festnet- und/oder eine GSM-Wählgerät oder eine Netzwerkverbindung eingesetzt werden. Auch die Kombination lauter Alarm + Alarmübermittlung an Polizei, Wachdienst oder private Nummer kann genutzt werden (häufigste Form der Alarmierung). Bei einer integrierten Hausautomation oder über den bidirektionalen Funkkontroller können im Alarmfall auch zum Beispiel Licht oder Rollläden angesteuert werden.

Die Systemeigenschaften:

  • Bis zu 240 Meldelinien Funk oder 256 Meldelinien verdrahtet
  • Bis zu 32 Bereiche / 8 Objekte
  • Bis zu 256 Ausgänge möglich
  • Bis zu 8 Bedienteile einsetzbar
  • Integration von IP-Kameras möglich (Ansicht am Bedienteil ASABTSI)
  • Möglichkeit der Hausautomation über Verteilermodul oder Anbindung an den KNX-Bus
  • bidirektionaler Funk 868 MHz
  • Kommunikation (Steuerung bzw. Alarmübermittlung) kann über GSM/GPRS, IP oder Festnetz erfolgen
  • Fernsteuerung mittels App und SMS
  • zertifiziert nach: EN50131-1, Grad 2 + Grad 3

Um einen sicheren und stabilen Betrieb zu gewährleisten sollte die Installation und Inbetriebnahme Ihres Alarmsystems SATEL INTEGRA durch einen zertifizierten Alarmerrichter erfolgen.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl Ihrer Komponenten, erstellen mit Ihnen Ihr ganz persönliches Sicherheitskonzept und passen Ihr Alarmsystem SATEL INTEGRA Ihren Wünschen und Bedürfnissen an.

Öffnen oder Download des Prospektes SATEL INTEGRA:

AnhangGröße
Prospekt SATEL INTEGRA4.06 MB